Alpenvereinsstuhl

DTP

€599,00 Verkaufspreis

Regulärer Preis €599,00
Alpenvereinsstuhl

Der Alpine Club Chair ist mit Leder bezogen und bietet ultimativen Komfort mit attraktiven plissierten Details über den Scrollarmen und den silbernen Nieten. Dieser traditionelle Clubstuhl ist die perfekte Kombination aus gemütlich und cool und passt zu verschiedenen Innenräumen, Büros und Hotels.

  • Handgefertigt von erfahrenen Handwerkern
  • Weltweiter Versand
  • Persönliche Beratung in unserem Showroom

Spezifikationen

Cognac | Recyceltes Leder

Drinnen draußen Nur in Innenräumen / an trockenen Orten


Maße:

A. 75 | B. 60 | C. 80 

Bitte beachten Sie, dass die Referenzabmessungen wie folgt angegeben sind:



Pflegehinweise

WIE MAN MÖBEL MIT LEDERPOLSTER PFLEGT

Durch Bräunungs- und Veredelungsprozesse werden Unvollkommenheiten wie Insektenstiche, Narben und Dehnungsstreifen nicht beseitigt. Solche subtilen Markierungen beweisen authentisches, natürliches Leder.

Befolgen Sie einige Grundregeln, um Ihre Ledersitze voll zu genießen und ihre Langlebigkeit zu gewährleisten:

  • Stellen Sie Ihre Sitzgelegenheiten nicht in der Nähe einer Wärmequelle wie einem Heizkörper oder einem Kamin auf.
  • Vermeiden Sie übermäßiges Sonnenlicht, Feuchtigkeit und extreme Temperaturschwankungen.
  • Seien Sie vorsichtig mit Jeans, die Farbe auf das Leder übertragen können. Diese kann möglicherweise nicht fixiert werden.
  • Setzen Sie Ihre Sitzmöbel keinen Kratzern von Haustieren oder scharfen Gegenständen (z. B. Nieten, Schnallen) aus.
REINIGUNG & WARTUNG

Entstauben Sie regelmäßig, vorzugsweise wöchentlich, insbesondere wenn die Möbel einen gepolsterten Sitz haben. Saugen Sie mit einer weichen Bürstenspitze oder wischen Sie ein weiches, trockenes Tuch über die Lederoberfläche. Entfernen Sie versehentliche Flecken so schnell wie möglich, jedoch niemals mit scharfen Seifen oder Reinigungsmitteln.

Die Pflege des Leders ist wichtig, um die Schönheit und das Aussehen des Leders zu erhalten. Die Wartung sollte viermal pro Jahr erfolgen. Das Einhalten dieser Frequenz behält einen konstanten Schutzzustand des Gegenstandes bei und bewahrt seine Wirksamkeit. Lassen Sie den Gegenstand an der Luft trocknen. Verwenden Sie zum Trocknen von Leder niemals einen Haartrockner oder eine andere Wärmequelle.

Verwenden Sie für diesen Vorgang eine Lederpflegecreme mit schützenden und pflegenden Eigenschaften. Vermeiden Sie Aerosole mit Lösungsmitteln und Produkten auf Öl- oder Fettbasis. Gießen Sie eine kleine Menge Produkt auf ein weiches Tuch und verteilen Sie das Produkt ohne zu reiben, um die Lederoberfläche gleichmäßig zu beschichten. Tragen Sie die Creme gut auf Sitzbereiche, Rücken und Armlehnen auf. Lassen Sie es trocknen und polieren Sie es später mit einem Wolltuch, wenn Sie einen Glanzeffekt wünschen.
Alpenvereinsstuhl

Der Alpine Club Chair ist mit Leder bezogen und bietet ultimativen Komfort mit attraktiven plissierten Details über den Scrollarmen und den silbernen Nieten. Dieser traditionelle Clubstuhl ist die perfekte Kombination aus gemütlich und cool und passt zu verschiedenen Innenräumen, Büros und Hotels.

  • Handgefertigt von erfahrenen Handwerkern
  • Weltweiter Versand
  • Persönliche Beratung in unserem Showroom

Spezifikationen

Cognac | Recyceltes Leder

Drinnen draußen Nur in Innenräumen / an trockenen Orten


Maße:

A. 75 | B. 60 | C. 80 

Bitte beachten Sie, dass die Referenzabmessungen wie folgt angegeben sind:



Pflegehinweise

WIE MAN MÖBEL MIT LEDERPOLSTER PFLEGT

Durch Bräunungs- und Veredelungsprozesse werden Unvollkommenheiten wie Insektenstiche, Narben und Dehnungsstreifen nicht beseitigt. Solche subtilen Markierungen beweisen authentisches, natürliches Leder.

Befolgen Sie einige Grundregeln, um Ihre Ledersitze voll zu genießen und ihre Langlebigkeit zu gewährleisten:

  • Stellen Sie Ihre Sitzgelegenheiten nicht in der Nähe einer Wärmequelle wie einem Heizkörper oder einem Kamin auf.
  • Vermeiden Sie übermäßiges Sonnenlicht, Feuchtigkeit und extreme Temperaturschwankungen.
  • Seien Sie vorsichtig mit Jeans, die Farbe auf das Leder übertragen können. Diese kann möglicherweise nicht fixiert werden.
  • Setzen Sie Ihre Sitzmöbel keinen Kratzern von Haustieren oder scharfen Gegenständen (z. B. Nieten, Schnallen) aus.
REINIGUNG & WARTUNG

Entstauben Sie regelmäßig, vorzugsweise wöchentlich, insbesondere wenn die Möbel einen gepolsterten Sitz haben. Saugen Sie mit einer weichen Bürstenspitze oder wischen Sie ein weiches, trockenes Tuch über die Lederoberfläche. Entfernen Sie versehentliche Flecken so schnell wie möglich, jedoch niemals mit scharfen Seifen oder Reinigungsmitteln.

Die Pflege des Leders ist wichtig, um die Schönheit und das Aussehen des Leders zu erhalten. Die Wartung sollte viermal pro Jahr erfolgen. Das Einhalten dieser Frequenz behält einen konstanten Schutzzustand des Gegenstandes bei und bewahrt seine Wirksamkeit. Lassen Sie den Gegenstand an der Luft trocknen. Verwenden Sie zum Trocknen von Leder niemals einen Haartrockner oder eine andere Wärmequelle.

Verwenden Sie für diesen Vorgang eine Lederpflegecreme mit schützenden und pflegenden Eigenschaften. Vermeiden Sie Aerosole mit Lösungsmitteln und Produkten auf Öl- oder Fettbasis. Gießen Sie eine kleine Menge Produkt auf ein weiches Tuch und verteilen Sie das Produkt ohne zu reiben, um die Lederoberfläche gleichmäßig zu beschichten. Tragen Sie die Creme gut auf Sitzbereiche, Rücken und Armlehnen auf. Lassen Sie es trocknen und polieren Sie es später mit einem Wolltuch, wenn Sie einen Glanzeffekt wünschen.

ÜBER UNSERE DESIGNS UND PRODUKTE